Morse-Code Armband: DIY-Video-Anleitung und Tipps

Ja, hier geht es tatsächlich um den bekannten “Morse-Code”. 
Was genau die Idee der “Morse Code Armbänder” ist und wie diese gefertigt werden erklären wir Dir in diesem Blog-Artikel. 

Teile gerne diesen Blog-Post:

Facebook
Pinterest
Email

Sag es im Morse Code – deine verschlüsselte Botschaft

– egal ob Kraftworte, Namen oder eine Botschaft wie z.B. “Heirate mich”… –

Lern-Inhalte:

Wir möchten Dich unterstützen Deine Leidenschaft für die eigene Schmuckgestaltung zu entdecken. Damit auch Du demnächst so hübsche Armbänder selbst machen kannst erklären wir Dir in diesem Blog-Artikel Folgendes:

Der Morse Code ist ein System zur Übermittlung von Buchstaben unter Verwendung von kurzen und langen Signalen. 

“SOS” ist wohl der bekannteste Morse Code und besteht aus 3x kurz (S), 3x lang (0) und 3x kurz (S). 

Beim Morse Code Schmuck verwendet man für das kurze Signal kleine runde Perlen in 3 mm und für das lange Signal längliche Stäbchen in 5 mm. Mit diesem System lassen sich Kraftworte oder Namen mit dem Morse Code Alphabet in Armbänder mit einarbeiten. 

Im Morse Code Basic Set ist eine Gliederkette, sowie das notwendige Zubehör enthalten. 

Somit benötigt Ihr lediglich:

Um ein Armband nach unserer Methode professionell abschließen zu können benötigt Ihr auf jeden Fall eine Crimpzange – diese findet Ihr im Onlineshop beim Schmuckzubehör/ Zangen

Wenn Ihr öfter Schmuck selbstzaubern möchtet empfehle ich Euch auch einen professionellen Schmuck-Seitenschneider – diesen findet Ihr ebenfalls im Onlineshop beim Schmuckzubehör/ Zangen

Wenn Ihr lediglich gelegentlich ein Armband (gefädelt auf einen Gummi) anfertigen wollt könnt Ihr auch ein Nagelschere verwenden. 

TIPP:
1. Mit einer Flachzange könnt Ihr nicht nach unserer Methode mit Quetschperlen und Kaschierkugeln arbeiten.

2. Achtung, es gibt am Markt auch Crimpzangen mit zu kleinen oder großen Vertiefungen.

Die nachfolgende DIY-Video-Anleitung zeigt Euch, wie Ihr ein solches Armband selbst professionell anfertigen könnt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top